Castle Chillon

Willkommen bei der WTA-Schweiz

Die WTA Schweiz ist die Nationale Gruppe des WTA e.V., eines im Vereinsregister München eingetragenen internationalen Vereins. Der Verein besteht seit 1984. WTA steht für Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege. Die WTA Schweiz wurde 1989 gegründet.

Fachleute aus Lehre und Wissenschaft sowie Ingenieure, Architekten und Praktiker können dem WTA als ordentliche Mitglieder beitreten. Firmen, Behörden und Forschungsinstitute werden als fördernde Mitglieder aufgenommen. Studenten, Pensionierte, wissenschaftliche Mitarbeiter mit Teilzeitanstellung können als Mitglied mit reduziertem Beitrag dem WTA beitreten.

Ziele der WTA

Die WTA hat sich zum Ziel gesetzt, die Forschung und deren praktische Anwendung auf dem Gebiet der Bauwerkserhaltung und der Denkmalpflege zu fördern. 

Daneben ist eine vorrangige Aufgabe, praktische Erfahrungen zu verarbeiten und nutzbar zu machen, um so die Anwendung neuer Erkenntnisse und Technologien zu beschleunigen. 

Die WTA wirkt als Drehscheibe zwischen Lehre und Forschung und der praktischen Anwendung. Innerhalb des wissenschaftlichen und praktischen Dialogs entwickelt die WTA geeignete Kommunikationswege zwischen den einzelnen Mitgliedern und bietet eine zuverlässige Schnittstelle für den kontinuierlichen Informationsfluss.

NÄCHSTE VERANSTALTUNG

WTA-Expertengespräch am Mittwoch, 13. November 2019 ab 16:00 Uhr in Olten

Details folgen demnächst.

Instandsetzung der Holzbrücke Olten nach dem Brand im Frühling 2018

Die 1803 erstellte Holzbrücke über die Aare ist ein Wahrzeichen der Stadt Olten. Der Aare-Übergang wird aber bereits 1295 erstmals erwähnt. Die Brücke wurde am 28. März 2018 durch einen Brand stark beschädigt. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Brand durch weggeworfene Raucherwaren verursacht wurde. Im Januar 2019 wurde mit der Instandsetzung der Brücke begonnen. Die Arbeiten werden total 1.8 Mio. Franken kosten. Davon werden 1.1 Mio. Franken für die eigentlichen Brandschäden benötigt, 0.4 Mio. Franken sind für Unterhaltsarbeiten bei den drei hölzernen Brückenpfeilern reserviert und mit weiteren 0.3 Mio. Franken wird u. a. eine Sprühflutanlage für den zukünftigen Schutz gegen Glimmbrände installiert.

Geschäftsstelle WTA Schweiz

Geschäftsstelle
Sabine A. Michel
Sigismühle 8
5703 Seon

Tel. +41 (0)62 775 39 36
info@wta-schweiz.ch
www.wta-schweiz.ch

Präsidentin: Susanne Mühlhaus, TAZ, Werterhaltung, Projektleiterin Spezialprojekte E-Mail

Vizepräsident: Dr. Johannes Maier, Bundesamt für Energie BFE E-Mail

Manfred Kohler, BeKoSa GmbH E-Mail

Ivan Markovic, Hochschule für Technik Rapperswil E-Mail

Boris Philipsen, IMP Bautest AG E-Mail

Markus Schneider, F. Preisig AG E-Mail

Geschäftsführung: Sabine A. Michel, Kfm. DL E-Mail

Sie möchten Mitglied werden? Hier finden Sie unsere Mitgliederbeiträge sowie das Aufnahmegesuch.

Wir freuen uns auf Sie!

Mitgliederbeiträge

Aufnahmegesuch

Statuten WTA-Schweiz

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!  Email