BrnoUniversity

WTA-Tage 2024 in Brünn

Liebe Mitglieder der WTA International,
sehr verehrte Gäste der WTA International,

wir möchten Sie herzlich zu den WTA-Tagen 2024 am 14./15./16. März 2024 nach Brünn einladen. Neben der Generalversammlung der WTA International findet auch wieder ein WTA-Kolloquium, in diesem Jahr zusammen mit der bereits etablierten "International Conference on Rehabilitation and Reconstruction of Buildings (CRRB)" der WTA-CZ, statt.

Paralell zur Generalversammlung der WTA International am Nachmittag des 14. März 2024 bietet die WTA-CZ zwei Veranstaltungen an. Zum einen die Konferenz "Best Practice-WTA CZ" und zum anderen startet die CRRB mit dem ersten Teil.

Am Abend lädt die WTA International zum traditionellen WTA-Event ein.

Der Freitag steht dann ganz im Zeichen des WTA-Kolloquiums und der CRRB.
Das Hauptthema der Konferenz ist die Sanierung und die Instandsetzung von Gebäuden. Insbesondere ist die Tagung neuen Baumaterialien und Technologien gewidmet. Dabei stehen Energieeinsparung, Umwelteinflüsse und die Erhaltung des kulturellen Erbes im besonderen Focus. In vielen Fällen liegt auch das Augenmerk auf der Verwendung von Sekundärrohstoffen.

Wir freuen uns besonders, dass wir am Samstag auch wieder eine Exkursion anbieten können. Die Kollegen der WTA-CZ haben mit der Villa Tugendhat, dem historische Zentrum von Brünn und dem Forschungszentrum AdMaS drei interessante Ziele ausgewählt.

 

Veranstaltungsprogramm

Donnerstag, 14. März 2024: Generalversammlung der WTA-INT, Best Practice-WTA CZ und CRRB Teil 1

13:00 - 14:00 Registrierung  
13:30 - 14:00 Eröffnungsveranstaltung (Englisch)  
14:00 - 17:00 Generalversammlung der WTA International (Englisch)       geschlossene
Veranstaltung
14:00 - 18:00 Konferenz "Best Practice - WTA CZ" (Tschechisch)  
14:00 - 18:00 CRRB Eröffnungssession (Englisch)  
ab 19:00

WTA-Event

 

 

Freitag, 15. März 2024: WTA Kolloquium und CRRB Teil 2 (Englisch mit Simultanübersetzung in Tschechisch und Deutsch)

08:30 - 10:45 Registrierung  
09:00 - 09:15 Begrüßung und Eröffnung Kolloquium                                 
09:15 - 10:45 WTA Young Professionals Awards und
WTA-CZ Young Researchers Awards
 
10:30 - 10:45 Kaffeepause  
10:45 - 12:15 Kolloquium Session 1 - Sustainability, Ecological aspects of Building
Materials Production and Utilization, Energy saving materials
 
12:15 - 13:45 Mittagspause  
13:45 - 15:15 Kolloquium Session 2 - Advanced Construction Materials and
Statics and Dynamics
 
15:15 - 15:45 Kaffeepause  
15:45 - 17:15 Kolloquium Session 3 - Timber-framed Masonry and Surface protection  
17:15 - 17:30 Schlusswort und Ende der Veranstaltung  

 

Samstag, 16. März 2024: Exkursion

ab 10:00 Villa Tugendhat  (Englisch)                                                            
ab 13:00 Historisches Zentrum von Brünn  (Englisch)
ab 15:30 Forschungszentrum AdMaS  (Englisch)

Veranstalter

WTA International
Wissenschaftlich-Technische Arbeits-gemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege International e.V.   

Ansprechpartner

Susanne Schneider
WTA-Geschäftsstelle
Linprunstraße 35, Rgb.
D-80335 München
Tel.:    +49 89 57 86 97 27
Fax:    +49 89 57 86 97 29
E-Mail

in Kooperation mit
Brno University of Technology
und der WTA-CZ
Veveří 331/95
CZ-Brno 602 00

Veranstaltungsflyer
zu den Beiträgen
Anmeldelink

weitere Informationen zur Generalver-sammlung stehen im Intranet bereit

Veranstaltungsort

Brno University of Technology
Veveří 331/95, Brno 602 00,
Czech Republic

Tagungsprogramm Kolloquium - Freitag, 15.03.2024

08:30 - 10.45 Ankunft und Registrierung
09:00 Begrüßung und Eröffnung des Kolloquiums

09:15

WTA Young Professionals Awards and WTA-CZ Young Researchers Awards
 


10:30
 


Kaffeepause
 


10:45

Session 1 - Sustainability, Ecological aspects of Building Materials Production and Utilization, Energy saving materials
 
 

Climate neutrality in Hamburg's Speicherstadt World Heritage Site
Prof. Dr.-Ing. Harrald Garrecht, Präsiduim WTA International

  Renewable Polyester Resin Systems for Sustainable Construction Materials
Fabian Weitenhage, M.Sc., RWTH Aachen University, Germany
  Preserve, reuse or recycle brick masonry - criteria for decision-making
Claudia Neuwald-Burg, Fraunhofer Informationszentrum Raum und Bau, Germany
  Vacuum glass for Casement windows: A review of the method and findings of the VAMOS-project
Dipl.Ing. Dr.techn. Ulrich Pont (MSc, PhD), TU Wien, Austria


12:15
 


Mittagspause
 

13:45

Session 2 - Advanced Construction Materials and Statics and Dynamics
 
  3D printing modern technology using for production structures and concrete product
Liudmyla Rishko, VGTU, Lithuania
  Monitoring strains and displacements in a vaulted church: effects of major structural interventions and temperature fluctuations
Els Verstrynge, PhD., KU, Leuven, Belgie
  Refurbishment + Parametricism, Case study: "Sokel"(Stone Plinth)
Ing. Pavol Jaroš, Ph.D. and Ing. Tomáš Baroš, PhD., Faculty of Civil Engineering, Košice, Slovakia


15:15
 


Kaffeepause
 


15:45

Session 3 - Timber-framed Masonry and Surface protection
 
  Findingson experimental half-timbered walls after 35 years
Dipl.-Ing. FH Ulrich Arnold M. Sc, Hochschule Rhein Main, Wiesbaden, Germany
  Rehabilitation of historic buildings found on wooden piles
Jakub Řehák, Department of Architectural Engineering, Czech Technical University, Prague, Czech Republic
  Verification of the effectiveness of water-soluble hydrophobic agents on theproperties of cement composites
Jakub Hodul, Ing. Ph.D., Brno University of Technology, Faculty of Civil Engineering, Czech Republic
  The influence of internal hydrophobization on theproperties of cement-based materials
Kalina Materak, M.Sc. Eng., Lodz University of Technology, Poland

17:15

Abschluss des Tages

 

Programm Exkursion - Samstag, 16.03.2024

Villa Tugendhat
Architektonische Klarheit, Verbindung von Innen und Außen, zeitlose technische Ausstattung und edle und ausgefallene Materialien sind die wichtigsten Attribute die zur Aufnahme der Villa Tugendhat in die Liste des UNESCO  Weltkulturerbes im Jahr 2001 geführt haben.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Sprache: Englisch     Uhrzeit: 10:00 Uhr      Ort: Černopolní 45, Brünn

 

Historisches Zentrum von Brünn
Die Exkursion bietet einen faszinierenden Einblick in das reiche historische und kulturelle Erbe der zweitgrößten Stadt der Tschechischen Republik, der Stadt Brünn. Die Teilnehmer der Tour werden durch das historische Stadtzentrum geführt und besichtigen beeindruckende Gebäude und Denkmäler.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Sprache: Englisch     Uhrzeit: 13:00 Uhr      Ort: Moravské nám. 5, Brünn

 

Forschungszentrum AdMaS
AdMaS ist eine moderne Wissenschafts- und  Forschungseinrichtung. Es ist Teil der Fakultät für Bauwesen der Technischen Universität Brünn. Es konzentriert sich auf Forschung, Entwicklung und Anwendung von innovativen Baumaterialien, Strukturen
und Technologien in verschiedenen Industrien.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Sprache: Englisch     Uhrzeit: 15:30 Uhr      Ort: Purkyňova 651/139, Brünn

 

Teilnahmebeiträge und Anmeldung

Die Kosten für die Teilnahme betragen pro Person:
 

      bis 31.01.2024     ab 01.02.2024
WTA-Mitglieder 180,00 € / 4.500 CZK 220,00 € / 5.500 CZK
Gäste 220,00 € / 5.500 CZK 250,00 € / 6.300 CZK
Studenten 100,00 € / 2.500 CZK 120,00 € / 3.000 CZK


Begleitpersonen: WTA-Event und Exkursion 80,00 € / 2.000 CZK

 

Die Anmeldung erfolgt über folgenden Anmeldelink.

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressumDatenschutz